Baumärkte

Der Dienst Bau beschäftigt sich mit Wettbewerbsbeschränkungen im Bau- und Beschaffungswesen sowie im Bereich Umwelt.

Im Bausektor stehen die Bereiche Hochbau, Tiefbau, Strassenbau und Bauinstallationen im Vordergrund. Der Dienst Bau beschäftigt sich aber auch mit dem Ausbaugewerbe, wozu insbesondere Elektroinstallations-, Schreiner-, Maler- oder Sanitärarbeiten gehören. Baumaterialien fallen auch in den Tätigkeitsbereich des Dienstes Bau.

Im Bausektor geben vor allem Abreden zwischen Unternehmen Anlass zu kartellrechtlichen Verfahren.

Der Dienst Bau befasst sich auch mit rechtlichen und ökonomischen Fragen zum Beschaffungswesen und zu Submissionen. Er setzt sich zudem für wettbewerbsfreundliche rechtliche Rahmenbedingungen ein, namentlich im Zusammenhang mit dem Bundesgesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) .

Ebenfalls in den Zuständigkeitsbereich des Dienstes Bau fallen umweltrechtliche und umweltökonomische Fragestellungen.

https://www.weko.admin.ch/content/weko/de/home/themen/baumaerkte.html